Evangelische Kirche in Prösen
Evangelische Kirche in Prösen
Freizeitkalender zum Download
freizeitkalender.pdf
PDF-Dokument [2.8 MB]

Umgestaltung der  Außenanlage 

Alles neu macht der Mai – dies soll auch mit den Freiflächen um die Stadtkirche „St. Catharina“ geschehen. Die Submission ist erfolgt und der Zuschlag wurde an die Firma GaLaBau L&L aus Elsterwerda vergeben. Begonnen wurde im Auftrag des WAV Elsterwerda mit dem Anschluss der Regenentwässerung an das öffentliche Netz durch die Firma Hoch- und Tiefbau Grünberg aus Prösen. Die Wege auf der Nord- und Südseite des Kirchenschiffes sollen aufgenommen, Entwässerungsrinnen angelegt und eine Versickerungsmulde profiliert werden. Nach Einbau von Einläufen und Leitungen werden die Wege großzügiger mit den alten Mosaik- und Kleinpflaster wieder hergestellt. Zum Abschluss sollen Rasenflächen angelegt werden und auch die Sandsteinbänke erhalten vor dem Hauptportal der Kirche einen neuen Platz. Die Finanzierung der Maßnahme erfolgt aus Geldern der Kirchengemeinde, des Kirchenkreises Bad Liebenwerda, dem Denkmalschutz und ca. 55% Fördermittel der Stadt Elsterwerda aus der Städtebaurichtlinie „Aktive Stadtzentren“. Dafür unseren herzlichen Dank.

Silke Hauptvogel Vorsitzende GKR Elsterwerda

____________________________________________________________

 

Neuer Konfikurs

Neue Schule, neue Klasse...

Starte in deine Jugendzeit mit einem Konfikurs.

Gemeinsam verbringen wir Zeit mit kreativer Unterhaltung und sinnigen Fragen des Lebens.

Infoabend Fr. 18. Juni 18:00 Uhr Christuskirche Birkenweg 10, Biehla

Fragen und Infos bei O.-F. Voigtländer Email, Telefon, Whatsapp... 0162 9392397

Hochzeit auf der Obstwiese und Taufe im Teich:

Wir feiern Dein Leben!

Du träumst seit deiner Kindheit davon auf einer Wiese zu heiraten? Du möchtest, dass Dein Kind in einer unserer wunderbaren Kirchen getauft wird? Du fragst Dich, ob es möglich ist, einen Segen im Wohnzimmer zu bekommen?

Egal, ob Taufe am See oder Hochzeit in der Bar, der Segen für einen neuen Lebensabschnitt an Deinem Lieblingsort oder ein ganz anderer Segen in einer unserer fantastischen Kirchen: Gemeinsam gestalten wir unvergessliche Himmelsmomente für Dich und die, die zu Dir gehören.

 

In guten und in schlechten Zeiten: Wir feiern, was ist.

In den Sternstunden des Lebens ebenso wie in den dunklen Zeiten: Es tut gut zu hören, dass Gott da ist und seinen Segen verschenkt. Gottes Segen hat keine Bedingungen. Segen ist immer und überall möglich. Segen kann nicht verändern, was in der Welt passiert und doch verändert er alles. Er sagt: Gottes gute Kraft begleitet Dich immer und überall.

 

Ein Segen - Deine Geschichte. Deine Geschichte - Ein Segen

Deine Geschichte ist so einzigartig wie Du selbst. Sie lebt von Deinen Träumen, Deinen Hoffnungen und von jedem Erlebnis, das Dir im Gedächtnis bleibt. Deine Geschichte möchten wir mit Dir feiern. Mit allen Höhen und Tiefen. Mit ihren Glanzstücken und mit dem, was schief geht. Gott sei Dank! Zu jedem Segen gehört eine Geschichte und Du bist ein Segen für die Welt. Mögliche Momente Deiner Geschichte mit Gott können sein:

-Geburt

-Taufe

-Hochzeit

-Ehejubiläum (nicht nur nach 50 oder 60 Jahren, sondern immer!)

-Wegzug, Umzug, Zuzug

-Hausbau

-Trauerfeiern

-Todesgedenken

-und vieles mehr...

Was Segen genau bedeutet, lässt sich am besten erleben. Jeder erlebt dabei vielleicht etwas anderes. Was ist Segen für Dich? Wann hast du einen besonderen Segen erlebt? Wann fühlst du dich gesegnet? Was bedeutet Dir Segen? Erzähl es uns in einer Mail.

Sprich uns an!

Wir suchen Wege.

Pfrn. Zott, Pfr. Voigtländer, Präd. Herrmann

Bibel aktiv

-neues Format in Hohenleipisch

„Verstehst du auch, was du da liest?“ So fragt Philippis den Kämmerer unterwegs. Viele Menschen würden gerne biblische Texte lesen, aber meist fehlt die Freude daran, denn die Fragen sind zu groß. Monatlich gibt es in Hohenleipisch ab April einen Gottesdienst am Tisch. Gemeinsam wird ein Bibeltext gelesen und erschlossen. Dabei dürfen die Fragen laut werden, die der Text in uns auslöst. Gemeinsam begibt sich die Gruppe dann auf die Suche nach Antworten. Bringen Sie gerne ihre eigene Bibel mit. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

 

Immer am letzten Sonntag im Monat

Johannesfest in Prösen 

Mit dem Sommeranfang werden die Tage wieder kürzer. Auf der Höhe des Jahres feiern wir Johanni. Am 24. Juni hat der Täufer Johannes seinen Todestag. Wenn der Tag am längsten und die Nacht am kürzesten ist, denken wir daran, dass Gottes Licht unendlich ist.

Samstag, 19. Juni

15:00 Uhr Pfarrgarten Prösen

Je nach Lage soll es spontan wieder Getränke und Bockwurst geben. 

Orgeltour 

2021 ist das Jahr der Orgel. Dieses meisterliche Instrument gehört zum Weltkulturerbe. Mit dem Fahrrad geht es deshalb durch einige Kirchen unserer Gegend. Kleine Informationen zu den Orgeln und natürlich meisterliche Klänge werden zu hören sein.

Sonntag, 08. August

  • 09:00 Uhr Orgelakdemie Bad Liebenwerda.
  • 12:00 Uhr Christuskirche Biehla
  • 14:00 Uhr kath. Kirche Elsterwerda
  • 14:45 Uhr ev. Kirche Elsterwerda
  • 15:30 Uhr ev. Marien Stolzenhain R.
  • 16:40 Uhr ev. Kirche Würdenhain
  • 17:45 Uhr ev. Kirche Bad Liebenwerda.

Konzert geplant und organisiert von Kulturfeste im Land Brandenburg e.V. Kosten: 5€ Radtour + 10€ Konzert (auch einzeln möglich)

Genauer Ablauf: Bitte Plakate beachten

Familienkirche 

Liebe Kinder, Eltern, Groß- und Urgroßeltern!

Ich möchte euch und sie ganz herzlich einladen, zur Familienkirche zu kommen:

Am Sonntag, 13. Juni, 9.30 Uhr neben der Stadtkirche in Elsterwerda (Kirchhof, Südseite).

 

Familienkirche – was ist das? Gemeinsam mit Frau Gerit Schützel feiern wir einen ca. 20minütigen Gottesdienst, in dem sich sowohl Kinder als auch Erwachsene wohl fühlen. Wir wollen unsere jüngsten Gemeindemitglieder nicht bloß an den herkömmlichen Gottesdienst „gewöhnen“, was ja heißt: still sitzen und ruhig sein. Wir möchten gemeinsam mit Kindern (und auch dem Kind im Erwachsenen) lebendige Gottesdienste feiern, die auch für die Kleinsten erlebbar sind. Im Mittelpunkt einer jeden Familienkirche steht eine Bibelgeschichte. Denn das Christentum ist eine Erzählreligion. Wir erzählen, aber besprechen sie nicht oder erklären viel. Denn die biblischen Geschichten sind voll mit Situationen, die wir schon auf die eine oder andere Art und Weise selbst erlebt haben. Kinder hören vielleicht einen anderen Aspekt der Geschichte stärker heraus als Erwachsene, der ja aber nicht „falsch“ ist. Wir finden es spannend, eine Geschichte mit unterschiedlichen Augen und Ohren zu erleben. Und wir verstärken durch Symbole, Farben und Bildern die Erzählungen. Die Bibelgeschichte, die wir Großen schon so lange kennen, erwacht so zu neuem Leben und wir werden ein Teil davon. Schon kleine Kinder (ab 1 Jahr) können in der Familienkirche mitmachen. Der Ablauf ist jedes Mal gleich und die einfachen Lieder sind schnell mitzusingen. Wir feiern Gottesdienst mit allen Gemeindemitgliedern – Kleinen und Großen. Sind Sie dabei?

Wir freuen uns auf unsere bunte Familienkirche!

Sommermusik in Kahla 

Nach langer Zeit soll in der Kahla wieder ein Sommerkonzert stattfinden, zu welchem das Musikensemble recht herzlich einlädt.

Unter Leitung von Kristin Schröder – Grahle wird dabei die Freude am gemeinsamen Musizieren an erster Stelle stehen.

Im Anschluss kann der Tag an der Kaffeetafel auf der Kirchwiese ausklingen - wenn die Umstände dies zulassen. Genießen Sie dabei das herrliche Ambiente der beleuchteten Kirche und die Gespräche untereinander.

Sonntag, 29. August 15:00 Uhr Dorfkirche Kahla

Matthias Schubert/ GKR Kahla

________________________________________________________

60 Jahre Christuskirche Biehla den Mut von damals heute gemeinsam feiern

Mutig waren die Christen in Biehla vor mehr als 60 Jahren.

Die evangelische Kirchgemeinde Biehla hatte bis zur Einweihung der Christuskirche kein eigenes Gotteshaus. Aber dies sollte sich ändern. Gegen die Widerstände der Regierung und mit großem Vertrauen wurden Pläne gemacht. Am 16.01.1952 beschloss der Gemeindekirchenrat den Kauf eines Grundstückes für den Bau der Kirche aus rotem Meißener Granit. Es vergingen noch 9 Jahre bis zur Einweihung am 03.12.1961 dem 1. Advent. Da fand die Schlüsselübergabe durch Bischhof Jänicke, Probst Staemmler, Superintendent Schicha und Pfarrer Lötz statt. Jedes Jahr am 1. Advent denken wir in Biehla an diesen Tag. Nun gehört Biehla zur Gesamtkirchengemeinde Elsterwerda. Durch den Mut von damals aber steht uns heute ein viel genutzes Gemeindezentrum zur Verfügung. Bei einem Sommerfest wollen wir für die Erbauung der Christuskirche danken. Das große Engagement und die Mühen der Kirchgemeinde und Bauarbeiter sollen gewürdigt werden.

Reinhard Döring, GKR Elsterwerda

Samstag, 21. August 2021

14:00 Uhr Festgottesdienst

15:00 Uhr Kaffeetafel

16:30 Uhr Kultur mit „Die Notendealer“

Abendgestaltung am Grill

Abendandachten

13 Minuten zur Ruhe kommen, den Tag beenden und Zeit haben für Neuigkeiten.

Stolzenhain: 
Mi 10.03. | Mi 14.04. | Mi 12.05. jeweils 17:30 Uhr

Prösen:
Mi 10.03. | Mi 14.04. | Mi 12.05. jeweils um 19:00 Uhr

Oschätzchen:
Do 25.03. | Do 15.04. | Do 20.05. jeweils 18:30 Uhr

Kinder und Jugend – Ferienangebote

Alle Termine sind auf Vorbehalt geplant. Bitte fragt vorher an ob dies stattfindet

 

AG Religion in Prösen

dienstags, 12:00 Uhr Klasse 3
dienstags, 13:00 Uhr Klasse 2
dienstags, 14:00 Uhr Klasse 4 und 5

 

Pfadfinder mit Annegret Doms

Was ist eine Kothe?
Wann und wo darf Feuer gemacht werden?
Wer war Mose und warum zog er jahrelang umher?
Welche Pfadfinderegeln gibt es?
Diese und andere Fragen müssen Pfadfinder*innen beantworten können, wenn sie eines der Abzeichen erwerben wollen.
Zur Zeit treffen wir uns nur auf Distanz und digital. Natürlich hoffen wir sehr, dass wir uns bald wieder ganz präsent treffen können.
Angedacht sind:
14.03. – Grünewalde
11.04. - Christuskirche Schwarzheide
09.05. - Nikolaikirche Lauchhammer Mitte
jeweils 10:30 - 15:00 Uhr 

an-doms@outlook.de 

 

Junge Gemeinde, Christuskirche Biehla, Birkenweg 10

jeden Mittwoch ab 16:00 Uhr (außer den Ferien)
Miteinander Zeit im Jugendkeller verbringen!
Infos und Fragen bei Friedemann Stattaus (0151 1845 3284), Jannik Reschke (0157 3635 9854) oder Kathleen Gude (0175 1531 1919)

 

Freizeiten - Ferientage – Camps

im neuen Freizeitkalender finden sich Angebote für Kinder, Jugendliche, Väter mit ihren Söhnen, Mütter mit ihren Töchtern, für Erwachsene Pilgertage oder Tage im Kloster.
Im Pfarrmat und in den Kirchen liegen diese aus. oder bequem im internet unter 

https://www.kirchenkreis-badliebenwerda.de/arbeitsbereiche/kinder-und-jugend/freizeiten/freizeitkalender-2021.html

Neue Basis Bibel ist erschienen 

Basis Bibel - das meint: nahe Übersetzung am Urtext der hebräischen und griechischen Originale, zugleich aber eine gute Lesbarkeit in Wortwahl, Satzbau und Ausdruck.
Leserfreundlich gesetzt und mit Worterklärungen am Rand.
Zu den einzelnen Büchern der Bibel gibt es kurze Einführungen.
Die Basis Bibel gibt es in zwei Ausführungen.


Die Kompaktausgabe: handliche, kurze Einführungstexte, Text in Sinneinheiten gesetzt. 
Die komfortable Ausgabe: dicker und größer, ausführlichere Einführungstexte, größer gedruckt, Bibeltext ist von der Gestaltung mehr wie ein Gedicht gesetzt. 

Die Basis Bibel kommt in verschiedenen 
Farben mit einem Softcover daher und ist eine gute Ergänzung zur Lutherbibel die für ungeübte Leser einen Einstig in das Lesen biblischer Geschichten erleichtert.
Für den Erstkontakt gilt weiterhin: Nehmen Sie eine Kinderbibel zur Hand.
Die Neukirchener Kinderbibelenthält am Ende auch Erläuterungen für Erwachsene. 

OFV

Downloads: 

Freizeiten  – Ausflüge – Fahrten

Vorschau

 

 

Hier finden Sie uns:

Pfarramt Prösen

Otto-Fabian Voigtländer

Hauptstr. 40

04932 Röderland

Kontakt:

Rufen Sie einfach an unter

 

03533 8362

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pfarramt Prösen