Evangelische Kirche in Prösen
Evangelische Kirche in Prösen
Gemeindebrief Sept. - Nov. 2018
Denkstedran 9-11 2018.pdf
PDF-Dokument [3.5 MB]

Jahreslosung 2018:

Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst. (Offenbarung 21,6 )

DANKE

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende. Die letzten  Feste und Gedenktage stehen  auf dem Kalender. Es ist Zeit inne zu halten. Der Sommer nimmt Abschied und die Ernte wird eingebracht. Dafür sollten wir danken.

Doch dieses Jahr fällt es uns allen wahrscheinlich schwer es zu tun. Die lange Trockenheit vom Frühling über den Sommer hat nicht viel wachsen lassen. Für die Tiere wird es knapp ausfallen und für uns Menschen wird man „vielleicht“ irgendwie „sparen“ und „teuern“. Das Wasser des Lebens hat bis jetzt gefehlt um alles gedeihen zu lassen. Trotzdem müssen wir danken, daß uns bis jetzt kein Unwetter bedroht hat und den Rest der Bauern Arbeit verdorben hat. Der Dank fällt uns sicher schwer. Doch die Erntekrone  

Und der Altarschmuck werden da sein.

Mit dem Herbst mit dem letzten Ernten auf den Feldern kommt langsam die dunkle Zeit des Jahres welche uns oftmal traurig stimmt und Gedanken an Vergessenes in Anspruch nimmt , Die Krönung dieses Gedenkens ist der Ewigkeitssonntag, Mit Ihm endet was in der Taufe begann findet hier seinen Abschluß. 

 

Wir wollen dankbar sein für das Jahr für alles,auch wenn es oft nicht  nach unserem Wunsch war. Wenn wir  dies alles bei einigermaßen Gesundheit erleben dürfen sollte uns ein „ Danke“ wohl nicht schwer fallen.

            Erika Maschek

            Elsterwerda 

 

 

 

Sie haben Blumen, Obst, Gemüse , Lebensmittel die sie fast täglich verzehren ? Helfen  Sie Ihrer Kirchengemeinde den Erntedankaltar zu schmücken. 

Denn trotz aller Wetterverhältnisse werden wir nicht hungern und können DANKE sagen.

Erntedank = Dank für mein Leben für die schönen und schweren Stunden unseres Lebens. 

 

Wir freuen uns mit Ihnen Erntedank zu feiern.  F.R. Herrmann, O.-F. Voigtländer

 

 

 

 

 

Anzahl der Besucher:

Hier finden Sie uns:

Pfarramt Prösen

Otto-Fabian Voigtländer

Hauptstr. 40

04932 Röderland

Kontakt:

Rufen Sie einfach an unter

 

03533 8362

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pfarramt Prösen