Evangelische Kirche in Prösen
Evangelische Kirche in Prösen
Gemeindebrief März bis Mai 2020
denkste dran 3-5 2020 komplett-komprimie[...]
PDF-Dokument [2.6 MB]

Leider konnten aus organisatorischen Gründen diesmal nicht alle Inhalte des Gemeindebriefes auf der Webseite eingepflegt werden. Insbesonder Bilder waren kaum möglich. Wir bitten dies zu entschuldigen. In der PDF-Datei ist der komplette Inhalt zu lesen!

Jahreslosung 2020:

Ich glaube; hilf meinem Unglauben! (Markus 9,24)

Angedacht

"Man soll die Feste feiern wie sie fallen." Wie richtig dieser Satz doch ist. So schnell kann dieses und jenes unsern Lebensweg kreuzen und dann ist keine Gelegenheit mehr zum Feiern. Die Zeit ist kostbar wie das Wasser und Gelegenheiten kommen und gehen, aber beim Schopfe packen, dass muss ich sie schon selbst. 

Auf unserer Couch liegt ein Kissen mit den Worten "Gib den Versuchungen nach - wer weiß wann sie wiederkommen." Meine Mutter hat es mir geschenkt. Und während ich diese Worte schreibe, höre ich innerlich schon das große "ABER" das mir von jemandem entgegengebracht wird. Aber nein! Versuchungen sind nicht per se etwas Schlechtes, sondern sie bringen uns immer wieder zum Nachdenken und zur Neuausrichtung. 

Erst in der Versuchung - und vor allem auch in der erlegenen Versuchung, erkenne ich mein Menschsein ganz. Dann ist es gut zu wissen, wohin ich gehöre. Wer mir zur Seite steht und worauf ich mich verlassen kann. 

In diesem Jahr gibt es wieder Vieles zu feiern. In den Gemeinden der Kirche und in den Kommunen, bei Ihnen sicherlich genauso wie bei mir. 

Eines dieser Feste ist im Sommer:

Tauffest am Kiebitzsee.

Alle sind eingeladen ihre Kinder oder auch sich selbst an diesem Tag taufen zu lassen. Im See - ganz biblisch mit viel Wasser. Und wer schon getauft ist, wird an diese Zusage erinnert. Bringen Sie Ihre Taufkerze mit! Ziehen Sie sich was Weißes an. Wenn sich dann der Himmel öffnet, dann hören unsere Herzen die Stimme: "Du bist mein geliebtes Kind, an dir habe ich Wohlgefallen." 

Diese Zusage ist es, die mich morgens aufstehen lässt, die mir die Freude schenkt die Feste zu feiern. Die mir die Kraft gibt trotz Kater am nächsten Tag wieder zu danken. Und die mir den Mut gibt den Versuchungen des Alltags mit gutem Augenmaß entgegenzutreten. 

Eine gesegnete Zeit.

Pfr. Otto-Fabian Voigtländer

 

Zum Tauffest gehört auch 

  •  eine Kaffeetafel 
  • und die Boygroup 
  • "Die Kinder vom See". 
  • Eine A-Capella Band aus  Leipzig

Anzahl der Besucher:

Hier finden Sie uns:

Pfarramt Prösen

Otto-Fabian Voigtländer

Hauptstr. 40

04932 Röderland

Kontakt:

Rufen Sie einfach an unter

 

03533 8362

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pfarramt Prösen